Helfer*innen gesucht!

Euch gefällt die Idee eines gesamtemanzipatorischer Festigress (Festival und Kongress) in Düsseldorf und ihr sucht noch händeringend Möglichkeiten euch einzubringen? Super, wir suchen nämlich noch Helfer*innen, die Zeit und Lust haben,
sowohl am Wochenende selbst als auch in der Vorbereitung einzelne
Aufgaben zu übernehmen.

Beispiele sind:

bei der Vorbereitung:
– Werbung, Werbung, Werbung, wo und was euch einfällt (virtuell und real life)
– nach kostenlosen bzw. günstigen Möglichkeiten, Lebensmittel zu
beschaffen, umsehen
– mal für eine Soliaktion backen
– eine Spendendose o.ä. in einem euch bekannten Laden aufstellen

beim Festival selbst:
– Thekenschichten
– Infotisch-Schichten
– Hilfe beim Auf- und Abbau
– Referent*innen-bzw. Band- Betreuung (und vielleicht auch einen
Schlafplatz und Frühstück zur Verfügung stellen; im Gegenzug damit
angeben können und wahrscheinlich voll interessante Gespräche führen)

Leider können wir euch nicht viel dafür bieten außer der Erfahrung, an
einem Wochenende voller interessanter Veranstaltungen mitgewirkt zu haben…

Ein erstes Helfer*innentreffen wird es am 29.1. um 15:30 im Linken Zentrum „Hinterhof“ in Düsseldorf geben.

Wenn ihr vorbeikommen möchtet meldet euch doch bitte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *